Aktuelles vom Obstbaumlehrpfad

Die Kirschpflaumen sind reif

Juni 2018

Jedes Jahr sind es die Kirschpflaumen, die als erste im Obstpfad blühen (teilweise schon mit den Schlehen noch im März). 2018 herrschte - anders als im Vorjahr - während der gesamten Obstblüte gutes Wetter, so dass die Insekten sehr viele Blüten bestäubt haben. Das anhaltend warme Wetter besonders ab Mai führt nun zu einer Beschleunigung der Fruchtreife. Die ersten Kirschpflaumen wurden bereits Ende Juni reif!

Offensichtlich befinden sich im Obstpfad viele verschiedene Varietäten der Kirschpflaume. Dies ist schon an den Farben der Früchte erkennbar: von gelb über orange und rot bis violett. Die Fruchtreife zieht sich auch von Juni bis weit in den August hin.

Die Kirschpflaumen gehören wohl nicht zum ursprünglichen Inventar des Obstpfades, sondern müssen später zwischen die Sortenbäume gepflanzt worden sein. Gut möglich ist, dass dafür Zufallssämlinge verwendet wurden. Diese entstehen aus Früchten, die wiederum Kreuzungen von Blüten von einem oder zwei Elternbäumen sind - der Zufall und die Insekten entscheiden, welche Gene so zusammengemixt werden. Aus den Kernen der entstandenen Früchte wächst dann ein Baum, der durch die Neukombination der Gene ganz andere Eigenschaften aufweisen kann als die Elternbäume. So erkärt sich auch die erwähnte große Bandbreite an äußeren Eigenschaften (phänologische Varianz).

Kirschpflaumen haben viele verschiedene regionale Bezeichnungen, wie Hundspflaume, wilde Mirabelle oder Wildpflaume. Der lateinische Name ist Myrobalane.

Kirschpflaumen sind sehr robust und wuchskräftig. Deshalb werden sie gerne als Wurzelunterlagen verwendet, auf die dann empfindlichere Edelsorten aufgepfropft werden. Besonders gut ist das am Baum Nr. 65 zu erkennen: Hier ist die Unterlage, eine Kirschpflaume, durchgetrieben und ist inzwischen höher gewachsen als Edelsorte, eine Hauszwetsche. Dieser Baum hat nun jedes Jahr zwei Blüh- und Fruchtzeitpunkte!

OLP 201806 29 Baum65 Blüte

Ende März 2017: Ein Baum, zwei Sorten - die Kirschpflaume (rechts) blüht bereits, die Hauszwetsche (links) lässt sich noch Zeit (Baum 65)

Login Form

Kontakt

Kontaktadresse:

Bürgerstiftung Hemmingen

Rathausplatz 1

30966 Hemmingen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bankverbindungen

Bürgerstiftung, allgemein:
Sparkasse Hannover
BIC: SPKHDE2Hxxx
IBAN: DE39 2505 0180 0900 2499 00

Eheleute-Pösse-Stiftung:
Sparkasse Hannover
BIC: SPKHDE2Hxxx
IBAN: DE44 2505 0180 0910 0406 99

Nachbarn helfen Nachbarn:
Commerzbank AG
BIC: COBADEFFxxx
IBAN: DE21 2504 0066 0111 8710 00

Terminübersicht

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2